Anmelden
Bäckerei Rüegger ist in neuen Händen
Bäckerei Rüegger ist in neuen Händen Bärau:

Die Stiftung «Lebensart» hat Anfang 2018 die Bäckerei/Konditorei Rüegger übernommen. Die bisher bewährten Produkte sollen weitergeführt und mit neuen ergänzt werden.

Letzten Samstag hat die Stiftung «Lebensart» mit einer symbolischen Schlüsselübergabe in Anwesenheit zahlreicher Kunden offiziell das Geschäft von Silvia und Werner Rüegger übernommen. «In den letzten Jahren haben wir unzählige schöne und unvergessliche Momente mit unserer Kundschaft erleben dürfen», erzählte Silvia Rüegger, «sei es bei einem kleinen Schwatz im Laden, netten Begegnungen auf unseren Liefertouren oder beim Philosophieren über das traditionelle Backhandwerk am Langnau Märit.»  

Rezepte weitergegeben

Die Rezepte haben die bisherigen Geschäftsinhaber der Stiftung «Lebensart» weitergegeben. «Wir werden die Spezialitäten wie Meringues, Nussgipfel und Schokoladenerzeugnisse weiterhin produzieren. Zudem ergänzen wir das Sortiment mit Produkten aus unserem Hause», führte Bruno Renggli, Leiter Gastronomie der Stiftung «Lebensart», aus. Einzig die bisherige «Znüni-Tour» nach Langnau entfällt, was der Bäckersfrau Silvia Rüegger nicht leicht fällt. Die aktuell belieferten Restaurants können weiterhin auf die Bäckerei zählen.

Die Stiftung «Lebensart» wird in einer Übergangsphase den Verkaufsladen sowie die Produktionsräumlichkeiten des Familienbetriebes mieten. Mindestens die nächsten vier Jahre sollen sie in Bärau am heutigen Standort weiter bestehen. Später soll dann in einem ersten Schritt der Verkaufsladen in die geplante Markthalle integriert werden, welche in den benachbarten Bauten der ehemaligen Leinenweberei Lauterburg eröffnet werden soll. Erst in einem zweiten Schritt sieht die aktuelle Planung vor, die Produktion in die stiftungseigenen Räumlichkeiten zu überführen. 

Nach 30 Jahren intensiver Arbeit freut sich das Ehepaar, kürzer treten zu können. «Nun kann ich meine lädierte Schulter endlich auskurieren», meinte Werner Rüegger scherzhaft. «Wir freuen uns, dass die Bärauerinnen und Bärauer auch nach der Pensionierung meines Mannes eine Bäckerei haben werden», sagte Mitinhaberin Silvia Rüegger. Ihr und auch ihren elf Mitarbeitenden bietet die Stiftung «Lebensart» eine Weiterbeschäftigung an. 

11.01.2018 :: Pedro Neuenschwander
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
Dr Chünig het me im Chloschter verpflegt
Vo Früecher: Afe einisch härzleche Dank a aui die, wo mir gschribe oder telefoniert hei wäge de...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr