Anmelden
Auswärtige Ghüder- Sünder bestrafen
Rüderswil:

Bei der Grüngutsammelstelle in der Oberey, Zollbrück,  können Äste, Stauden, Laub, Schnittblumen, Topfpflanzen, verbrauchte Topfpflanzenerde, Rasen- und Gartenschnitt deponiert werden. Dies gilt aber nicht für alle. «Das Deponieren dieser Abfälle ist ausschliesslich für Einwohner der Gemeinde Rüderswil erlaubt. Die Umweltkommission behält sich vor, auswärtige Personen mit einer Busse zu bestrafen, wenn diese Grüngutabfälle in der Oberey entsorgen», kündet sie an. Die Kommission macht die Rüderswilerinnen und Rüderswiler darauf aufmerksam, dass Baumstrünke, Töpfe, Drähte, Schnüre und jeglicher Mist von Tieren nicht bei der Grüngutsammelstelle entsorgt werden dürfen.



13.07.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
In meinem Kerngeschäft als Musiker wird die Situation von Jahr zu Jahr schlimmer. Seit dem...
Ein Hobby auf hohem Niveau
Biglen:   Die musikalische Laufbahn der Geschwister Nadja und Joël Gerber begann bereits im...
Nennen wir ihn – oder sie – XY. XY hat unser Teamkässeli geklaut. Das...
Im Vorfeld der EM-Endrunde in Holland durften wir uns mit dem Nationalteam grosser...
Die Karriere von Beat Feuz erwandern
Bumbach: Der Fanklub Beat Feuz eröffnete am Samstag den «Themenweg Beat Feuz», und viele...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr