Anmelden
Auswärtige Ghüder- Sünder bestrafen
Rüderswil:

Bei der Grüngutsammelstelle in der Oberey, Zollbrück,  können Äste, Stauden, Laub, Schnittblumen, Topfpflanzen, verbrauchte Topfpflanzenerde, Rasen- und Gartenschnitt deponiert werden. Dies gilt aber nicht für alle. «Das Deponieren dieser Abfälle ist ausschliesslich für Einwohner der Gemeinde Rüderswil erlaubt. Die Umweltkommission behält sich vor, auswärtige Personen mit einer Busse zu bestrafen, wenn diese Grüngutabfälle in der Oberey entsorgen», kündet sie an. Die Kommission macht die Rüderswilerinnen und Rüderswiler darauf aufmerksam, dass Baumstrünke, Töpfe, Drähte, Schnüre und jeglicher Mist von Tieren nicht bei der Grüngutsammelstelle entsorgt werden dürfen.



13.07.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Man vernimmt ja als Kolumnenschreiberling eher selten, ob die Aufsätze überhaupt gelesen...
«Gutes tun, Gutes tun, ist gar nicht schwer. Man kann so viel Gutes tun, zu Hause und im...
Bärn het scho 1524 aui Landständ aagfragt, was sie vo dere Diskussion um die Reformation...
Vor der Sommerpause der Motorraad-Weltmeisterschaft kassierte Thomas Lüthi beim Deutschland-GP...
Nennen wir sie Eva. «Schreib doch darüber», hat mich Eva aufgefordert. Ihr...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr