Anmelden
Aufwandüberschuss grösser als erwartet
Lauperswil:

Die Rechnung 2016 schliesst im Gesamthaushalt mit einem Aufwandüberschuss von 542'800 Franken ab. Budgetiert waren 260'000 Franken.


Faktoren wie höhere Gemeindeanteile an Lastenausgleiche, Lehrergehälter Sekundarstufe sowie Sozialhilfe hätten das Ergebnis beeinflusst. Auch der Mehraufwand für die Sanierung Mooseggstrasse und Teilsanierung Neumühleweg sowie tiefere Steuererträge führt der Gemeinderat in der Medienmitteilung als massgebende Faktoren auf. 

Im allgemeinen Haushalt (steuerfinanziert) war ein Aufwandüberschuss von 136’800 Franken budgetiert, welcher nun 512’500 Franken beträgt. Nach Belastung des Aufwandüberschusses beträgt der Bilanzüberschuss noch gut zwei Millionen Franken. 

Die Spezialfinanzierungen hätten gesamthaft wesentlich besser abgeschlossen, schreibt der Gemeinderat. Der Aufwandüberschuss betrug gesamthaft lediglich 30’300 Franken anstelle eines budgetierten Aufwandüberschusses von 123’200 Franken. 

Die Nettoinvestitionen des allgemeinen Haushaltes fielen mit 552’300 Franken gegenüber dem Budget geringer aus. Bei den Spezialfinanzierungen fielen die Nettoinvestitionen mit 69’500 Franken gegenüber dem Budget ebenfalls kleiner aus. Die Nettoinvestitionen betragen gesamthaft 621’900 Franken.



13.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Alles fing damit an, dass mich mein Freund Reto vor drei Wochen gefragt hat, ob ich mit ihm am 14....
Wie in der letzten Kolumne versprochen, komme ich heute auf das Thema Tanzkurs und weitere...
Nennen wir ihn Xiang. Xian ist Honkong-Chinese, pro Jahr stehen ihm acht Tage Ferien zur...
Ein Zimmer mit fantastischem Meerblick, ohne Aufschlag dafür gezahlt zu haben, mein Bekannter...
Vor kurzem habe ich ein Paket mit Büchern «Röthenbach in alter Zeit» in die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr