Anmelden
Arbeitsgruppe für MZG Hübeli
Röthenbach: Bezüglich der Liegenschaft Mehrzweckgebäude (MZG) Hübeli stehen mehrere Projekte an. «Per Ende 2018 wird der Hauswart in Pension gehen. Damit die Nachfolgeregelung angegangen werden kann, sollen die notwendigen Grundlagen erarbeitet werden», informiert der Gemeinderat Röthenbach in einer Medienmitteilung. Das Mehrzweckgebäude Hübeli ist mehr als 30 Jahre alt. Bezüglich des Unterhaltes bestehe in verschiedener Hinsicht Handlungsbedarf, heisst es weiter.
Der Gemeinderat hat eine Arbeitsgruppe «Unterhalt MZG Hübeli» als nicht ständige Kommission eingesetzt.
16.03.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
In meinem Kerngeschäft als Musiker wird die Situation von Jahr zu Jahr schlimmer. Seit dem...
Ein Hobby auf hohem Niveau
Biglen:   Die musikalische Laufbahn der Geschwister Nadja und Joël Gerber begann bereits im...
Nennen wir ihn – oder sie – XY. XY hat unser Teamkässeli geklaut. Das...
Im Vorfeld der EM-Endrunde in Holland durften wir uns mit dem Nationalteam grosser...
Die Karriere von Beat Feuz erwandern
Bumbach: Der Fanklub Beat Feuz eröffnete am Samstag den «Themenweg Beat Feuz», und viele...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr