Anmelden
78. Winterschiessen in Escholzmatt
Schiessen:

Nach mehreren wetterbedingten Absagen nahmen schlussendlich 151 Personen am 78.  Winterschiessen in Escholzmatt teil. Das entspricht rund 20 Schützen weniger als im Jahr zuvor. Am treffsichersten zeigte sich Willi Steffen SG Trubschachen mit nur zwei Verlustpunkten. Die Kranzquote betrug 85,43 %. Die Schützen aus Grosshöchstetten erzielten mit 74,176 Punkten das höchste Resultat, gefolgt von den FSG Signau mit 73,980 Pkt. und den Sportschützen Trub mit 71,093 Pkt. Die SG Escholzmatt erreichte ausser Konkurrenz 75,561 Pkt. Die Verbandsgabe, einen  «20-Liber» mit Etui, gewann bei den Gastsektionen Willi Steffen und Thomas Steffen, beide SG Trubschachen und bei den Stammsektionen Tobias Zumbühl, FSG Wolhusen und Josef Kathriner, SG Escholzmatt.

29.11.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Oswald Bachmann: «Von allem, was der Mensch baut und aufbaut, gibt es nichts Besseres und Wertvolleres als...
Gewässerräume und die Überbauung Sonnhalde gaben zu reden
Trubschachen: Die Erschliessung der Sonnhalde und die Breite der Gewässerräume wurden an der...
Bewährtes Freizeitangebot, aber in einem neuen Erscheinungsbild
Langnau: Nach 20 Jahren übergeben Ernst und Erika Lemann das Plausch- und Erlebniscenter in...
Emmental: Patienten mit Erkrankungen des Nervensystems können sich neu im Spital Emmental behandeln...
Freestyle in Sörenberg
Kulturtipp: Am kommenden Samstag, 23. Februar, wird in Sörenberg den Besuchern ein atemberaubendes...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr