Anmelden
1. DiDomenico-Tor, aber auch 4 Gegentore
1. DiDomenico-Tor, aber auch 4 Gegentore SCL Tigers:

Chris DiDomenico und die Belleville Senators haben sich den Auftakt zur ersten AHL-Meisterschaft bestimmt anders vorgestellt. Das Farmteam des NHL-Klubs Ottawa Senators verlor die beiden ersten Auswärtsspiele gegen Laval (vor 10 000 Zuschauern) mit 0:3 und nach einer 2:0-Führung mit 2:6. Thomas Chapot (12. Minute), der an der letzten U20-Junioren-WM zum besten Verteidiger gewählt worden war, und Chris DiDomenico (28.) sorgten im zweiten Spiel in Laval mit zwei Powerplaytoren für eine 2:0-Führung, doch dann erzielte das Farmteam der Montreal Canadiens sechs Tore in Serie. 

In beiden Spielen zeigte der frühere Topskorer der SCL Tigers zwar phasenweise seine offensiven Qualitäten, aber eben auch defensive Schwächen. Als Center des ersten Blockes stand er bei fünf gegen fünf Spieler bei vier von sechs Gegentoren auf dem Eis. Zusammen mit Chabot, der von Ottawa bereits wieder in die NHL beordert wurde, weist DiDomenico mit Minus 4 die schlechteste Plus-/Minusbilanz der Belleville Senators auf.

12.10.2017 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Erwischt! Soeben habe ich wieder ein paar Bilder von unserem schönen Urlaubsstrand an diverse...
Thomas Lüthi kämpfte auch beim zehnten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft erfolgslos um...
Noch im Mutterleib wird ein Kind in der Schweiz bei einer Krankenkasse versichert. Ich kann mich...
E fröidige Ortsname u sini Gschicht
D «Wuche-Zytig» wird sit letscht Wuche o z Oberburg gläse – das fröit...
Der Blues hatte den Mühlehof fest im Griff
Trub: Für zwei Konzerte kehrte Bluesmusiker Philipp Fankhauser zurück an seinen Heimatort Trub....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr