Anmelden
Vielseitiger Abend mit dem Jodlerklub
Schangnau: Wenn der Jodlerklub Hohgant in den altehrwürdigen «Löwen»-Saal in Schangnau zum Konzert und Theater einlädt, sind heimatliche Gefühle und traditionelle Werte garantiert. 

Nach der gelungenen Premiere vom letzten Samstag dürfen sich alle freuen, die einen der bunt gefärbten Konzertabende vom 26. April, 1. oder 3. Mai noch vor sich haben. Der Jodlerklub Hohgant erfreut das Publikum mit gefälligen Jodelliedern, die von allen Registern schön ausgeglichen erklingen. Die 25 Sänger werden musikalisch von Barbara Egli-Unternährer geleitet, die Wert auf eine sinnvolle dynamische Gestaltung legt. Der reine Männerchor begleitet die Jodelteile sowie die Naturjutze sonor und wohlklingend. Der Klub verfügt über einige begabte Jodler, die gekonnt mit hellen Stimmen ihre Jodelpassagen meistern. An allen Konzertabenden wirkt jeweils eine andere jodlerische Gastformation mit, genauso, wie sich die Tanzformationen abwechseln, was zur musikalischen Vielfalt beiträgt.

 

Tiefsinniges Theater
Obschon man da und dort herzhaft lachen kann, spielen die Theaterleute unter den Regieanweisungen von Christian Siegenthaler überzeugend echt in ihren zugeteilten Rollen und sind nicht auf Effekthascherei und Klamauk angewiesen. Das Volksstück in zwei Akten «Uf dr Schatthalde» von Karl Waser könnte auch aus Gotthelfs Feder stammen, prallen doch die Wertvorstellungen von zwei Generationen aufeinander: das Ideal von Fleiss, Bodenständigkeit und Tradition mit dem fortschreitenden Zeitgeist der Jugend. 
 
17.04.2014 :: gse.
Meistgelesene Artikel
«Ein Kino auf dem Land war schon etwas Spezielles»
Signau: Nach 56 Jahren schliesst das Kino Roxy am 18. Oktober seine Türen. Wegen der stark gesunkenen...
«Ich hatte die Motivation verloren»
SCL Tigers:   Nach einer harten Zeit hat Mikael Johansson den Spass am Eishockey wiedergefunden. Dass er...
Auszeit: Die Schnelligkeit des technischen Fortschritts (Roboter, Digitalisierung und anderes) raubt uns...
«In der NLA zu pfeifen wäre mein Traum»
Eishockey: Als Frau in einer Männerdomäne hat Fabienne Stucki überhaupt keine Pro­bleme. Die...
Dank der Bauarbeiten wird sich das Hochmoor ausbreiten können
Wachseldorn: Die Bauarbeiten im Wachseldornmoos stehen kurz vor dem Abschluss. Das Hochmoor – eines der...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr